BEG BürgerEnergieGenossenschaft Wolfhagen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Aktuelles Mitgliederinformation Herbst 2016

1.    Geschäftsführerwechsel bei den Stadtwerken Wolfhagen zum 15.07.2016

Martin Rühl ist nach 18 Jahren prägender Tätigkeit als Geschäftsführer ausgeschieden. Er hinterlässt ein für die Herausforderungen der Zukunft gut gerüstetes Stadtwerk. Dafür sei ihm Dank gezollt und alles Gute für den weiteren Werdegang gewünscht.

Zu Geschäftsführern wurden die bisherigen Prokuristen Christina Holzhauer und Alexander Rohrssen bestellt.


2.    Vorstandswechsel bei der BEG

Elke Masche hat zum Ende des Geschäftsjahres ihr Vorstandsamt niedergelegt. Als Mitgründerin und „Frau der ersten Stunde“ der Pro-Wind-Initiative hat sie seit 2009 maßgeblich zur Entwicklung und zum Erfolg unserer Genossenschaft beigetragen. Vorstand und Aufsichtsrat sprechen ihr auf diesem Weg vorab Dank und Wertschätzung aus. Die Verabschiedung erfolgt im Rahmen der Generalversammlung.

Neu in den Vorstand berufen wurde zum 1.10.2016 Ralf Hecker, bisheriger Vorsitzender des Fachbeirats Energieeffizienz.


3.    Beteiligung an der Windpark Rohrberg GmbH & Co. KG

Zum 01.04.2016 wurde unsere Genossenschaft mit 8,3 % der Kommanditanteile Gesellschafterin am Windpark Rohrberg im Kaufunger Wald (Werra-Meißner-Kreis).


4.    Erläuterungen zur Generalversammlung am 26.11.2016

Dividendenzahlung

Vorbehaltlich des Beschlusses der 6. Generalversammlung über die Höhe der auszuschüttenden Dividende des Geschäftsjahres 2015/2016 wird die Auszahlung der Dividende auf das von Ihnen angegebene Konto voraussichtlich am 15.12.2016 erfolgen.

Die Dividende berechnet sich aus der Höhe des Geschäftsguthabens, das das Mitglied während des Geschäftsjahres (01.10.2015 bis 30.09.2016) eingezahlt hatte. Ist das Mitglied erst im Laufe des Geschäftsjahres beigetreten oder hat es zusätzliche Anteile gezeichnet, so wird die Dividende anteilig für die vollen Kalendervierteljahre berechnet.

Beachten Sie bitte, dass nur Freistellungsaufträge / Nichtveranlagungsbescheide, die bis zum 30.11.2016 in Papierform bei uns eingehen, bei der diesjährigen Dividendenzahlung berücksichtigt werden können. (Erteilte unbefristete FSA bleiben weiterhin gültig).

Mitglieder, die bis zum 30.11.2016 keinen gültigen Freistellungsauftrag / keine Nichtveranlagungsbescheinigung erteilt haben, erhalten ihre Dividende unter Abzug von Kapitalertragsteuer, Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer, die durch uns an das Finanzamt abgeführt werden. Um den Verwaltungsaufwand zu minimieren erhalten nur diejenigen Mitglieder im Januar eine Steuerbescheinigung, bei denen Abzüge vorgenommen wurden. Null-Bescheide werden nur auf besondere Anforderung erteilt.

Bitte beachten Sie: Damit wir jährlich Ihre aktuellen Kirchensteuermerkmale beim Bundeszentralamt für Finanzen abrufen können, ist es erforderlich, dass Sie uns Namens- bzw. Anschriftenänderungen zeitnah mitteilen. Bitte auch Änderungen der Bankverbindung mitteilen.

Satzungsänderung - § 12 Rücklagen (siehe Tagesordnung, TOP 6)

Die bisherige Satzungsbestimmung hat zur Folge, dass jährlich 10 % des Jahresüberschusses den gesetzlichen Rücklagen zugeführt werden müssen (das sind aus dem jetzt zu verteilenden Gewinn 18.000 €). Insgesamt sind dann schon 48.000 € Rücklagen angesammelt worden, die nur zur Deckung eines Bilanzverlustes verwendet werden dürfen. Mit der angestrebten Satzungsbestimmung (1 % des Jahresüberschusses) werden geringere Beträge an gesetzlichen Rücklagen angesammelt.

Durch Beschluss der Generalversammlung können jedoch höhere gesetzliche Rücklagen   oder gem. § 12 (3) freie Ergebnisrücklagen gebildet werden.


5.    Zulassungsbeschränkung für Neumitglieder / weitere GA

Nach der kurzfristigen Aufhebung der Zulassungsbeschränkung im März 2016 wegen der Beteiligung am Windpark Rohrberg besteht erneut seit 01.04.2016 (bis auf Widerruf) die Zulassungsbeschränkung auf insgesamt 5 Geschäftsanteile für Neumitglieder oder bestehende Mitglieder, die weitere Geschäftsanteile zeichnen wollen.

Den nordhessischen Energiegenossenschaften wurden Beteiligungen an den im Bau befindlichen Windparks Stiftswald der Städtische Werke Kassel AG und Kreuzstein der Stadtwerke-Union-Nordhessen GmbH (SUN) in Aussicht gestellt. Ob einzelne oder mehrere Beteiligungen eingegangen werden, entscheiden Vorstand und Aufsichtsrat nach Vorliegen der Vertragsunterlagen.

Über eine Aufhebung der Zulassungsbeschränkung informieren wir alle Mitglieder schriftlich, wie es auch im März 2016 anlässlich der Beteiligung am Windpark Rohrberg geschah.


6.    Aktuelle Aktionen des Fachbeirats Energieeffizienz verlängert:

a) Zuschuss zum Kauf energiesparender Haushaltsgeräte

b) Zuschuss zum Kauf programmierbarer Heizkörperventile, ggfs. mit Steuerungseinheit

c) Zuschuss zu BAFA-geförderter Energieberatung

Da die bisherigen Zuschussaktionen von unseren Mitgliedern rege in Anspruch genommen wurden, werden diese bis zum 31.12.2017 verlängert. Zum Inhalt der Zuschussprogramme verweisen wir auf die Startseite unseres Internetauftritts, dort sind die Merkblätter abrufbar.

Der Fachbeirat Energieeffizienz informiert im Infoblatt Nr. 2 allgemein zur Nutzung von programmierbaren Heizkörperventilen. Das Infoblatt Nr. 2 kann im BEG-Büro während der Geschäftszeit abgeholt werden wie auch die Merkblätter zu den Zuschussaktionen.


6.    7.   Neue Aktion des Fachbeirats Energieeffizienz ab 26.11.2016:

Zuschuss zur Anschaffung eines Elektrofahrrads

Bezuschusst wird die Anschaffung eines Elektrofahrrads durch das BEG-Mitglied mit 10 % des Kaufpreises, maximal 150,00 € gegen Vorlage der auf den Namen des Mitglieds ausgestellten Originalrechnung mit Datum frühestens 26.11.2016. Dauer bis 31.12.2017

Ein Informationsblatt Nr. 3 zur Kaufberatung wird ab 26.11.2016 erhältlich sein. Die Aktion wird im Rahmen der Generalversammlung vorgestellt werden.


8.    BEG beim "Wolfhager Branchenfenster“ und beim „Tag der offenen Windbaustelle Stiftswald“

Beim „Wolfhager Branchenfenster“ Ende April 2016 war die BEG mit einem Stand und einer Mitmachaktion für Kinder und Jugendliche zum Thema „Energie / Klimaschutz“ vertreten. Die vom Fachbeirat Energieeffizienz, federführend Harald Schätzle, vorbereiteten kleinen Experimente zum Thema "Energie" faszinierten Jung und Alt.

Die BEG präsentierte sich außerdem beim Tag der Windbaustelle im Stiftswald bei Kaufungen am 03.07.2016.


 
Für Mitglieder der BEG!
Zuschussprogramm Haushaltgeräte
(verlängert bis zum 31.12.2020)

Jetzt hier informieren!

Zuschussprogramm zu BAFA-geförderter
Vor-Ort-Energieberatung
(verlängert bis zum 31.12.2020)








Jetzt hier informieren!

Zuschussprogramm Heizkörperthermostate
(verlängert bis zum 31.12.2020)

Jetzt hier informieren!

Zuschussprogramm Elektrofahrräder
(verlängert bis zum 31.12.2020)

Jetzt hier informieren! 




Aktuelles

Einladung zur 9. Generalversammlung am 04.12.2019

Weitere Informationen